Vorträge

2010 – 2017

Datum Titel Veranstaltung PDF
16.05.2017 Nachhaltige Infrastrukturentwicklung am Beispiel der Wasserversorgung in der Rhein-Main-Region. Vortrag beim Kongress „Ballungsräume Europas – Herausforderungen an das Planen und Bauen“ an der Frankfurt University of Applied Sciences.
Video
10.05.2017 Aspekte einer nachhaltigen Wasserversorgung. Vortrag in der Veranstaltungsreihe des Vereins für Geschichte, Denkmal- und Landschaftspflege Bad Ems.
26.10.2016 Sicherstellung der Trinkwasserversorgung in Ballungsgebieten. Vortrag bei der 1. Trinkwassertagung Metropolregion Rhein-Neckar in Mannheim.
20.09.2016 Klimawandel und Wasserversorgung – Einfluss der Witterung auf den Wasserbedarf. Vortrag beim 3. Wiesbadener Grundwassertag des Landesbetriebes Landwirtschaft Hessen in Zusammenarbeit mit dem Hessischen Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie in Wiesbaden.
30.06.2016 Auswirkungen der demografischen Entwicklung auf die Siedlungswasserwirtschaft. Vortrag in der Arbeitsgruppe Demografie und in den Werksausschüssen der Verbandsgemeinde Bad Breisig.
07.03.2016 Anforderungen an die nachhaltige Wasserversorgung in einem Ballungsraum. Einführungsvortrag beim Kongress „Nachhaltige Wasserversorgung in einem Ballungsraum hoher Nutzungsdichte“ an der Frankfurt University of Applied Sciences.
29.02.2016 Aktuelle Entwicklung des Wasserbedarfs im Rhein-Main-Raum. Vortrag beim Kongress „Klimaschutz im Ballungsraum“ an der Frankfurt University of Applied Sciences.
04.02.2016 Aktuelle Aspekte zur Situation der Wasserversorgung in der Rhein-Main-Region. Vortrag beim Informationstag Wasser der LDEW/DVGW Landesgruppen Hessen/Rheinland-Pfalz in Bensheim.
24.06.2015 Aspekte des Wasser Sparens – Hauptziele der Agenda 21 und Situation im Rhein-Main-Raum. Kurzvortrag bei der Veranstaltung „Vom Sinn und Unsinn des Wasser Sparens – nachhaltiger Umgang mit Wasser“ des ISOE und der Goethe-Universität Frankfurt am Main.
20.05.2015 Aspekte der Wasserversorgung im Rhein-Main-Raum. Vortrag am Institut für Kulturanthropologie und Europäische Anthropologie der Goethe-Universität Frankfurt am Main.
02.03.2015 Situation der Wasserversorgung im Rhein-Main-Raum. Kurzvortrag beim Kongress „Zukunftssicher Planen und Bauen im Ballungsraum“ an der FH Frankfurt am Main.
Video
17.03.2014 Aspekte der Wasserver- und Abwasserentsorgung. 2. IHK-Demografie-Forum „Was Unternehmen und Politik anpacken sollten“ in Koblenz.
18.02.2013 Spannungsfeld Erneuerbare Energien versus öffentliche Wasserversorgung. „Impulsreferat“ beim Kongress „Energiesog Ballungsraum“ an der FH Frankfurt am Main. – Coreferentin: Prof. Dr.-Ing. M. Horster.
08.11.2012 Aspekte einer nachhaltigen Siedlungswasserwirtschaft Vortragsreihe „Am Achten um Acht“ in Bad Ems.
28.06.2012 Sichere und nachhaltige Wasserversorgung unter dem Aspekt von Eigengewinnung und Fremdbezug. Nachbarschaftstag der DVGW Bezirksgruppe Wiesbaden und der Wasserwerke des Rheingau-Taunus Kreises in Bad Schwalbach.
21.09.2011 Demographic change and prognosis for future water demand for drinking water. Water CoRe meeting – good practices workshop in the HLUG in Wiesbaden. – Coreferent: Dr. Hermann Mikat.
27.10.2010 Trinkwasserversorgung und Klimawandel – Wasserbedarfsprognose 2100. „Trinkwasser im Gespräch: Anpassungsstrategien an Klimawandel und Extremwetter – Maßnahmen für ein nachhaltiges Grundwassermanagement“ bei der Hessenwasser GmbH & Co. KG in Groß-Gerau-Dornheim.
08.09.2010 Trinkwasserversorgung und Klimawandel, ist Wassernotstand in Sicht – Wasserbedarfsprognose 2100. „Klimawandel – dessen Einflüsse auf den Wasserhaushalt“ des Landesbetriebes Landwirtschaft Hessen – Bildungsseminar Rauischholzhausen in der Stadthalle Idstein.
24.08.2010 Demografischer Wandel in Rheinland-Pfalz – Folgen für die Siedlungswasserwirtschaft. Informationstag Abwasser des LDEW Hessen/Rheinland-Pfalz in Mainz.
04.05.2010 Demografischer Wandel in Rheinland-Pfalz – Folgen für die (Ab-)Wasserwirt-schaft. Fachtagung „Leitlinien für die kommunale Abwasserwirtschaft“ des Ministeriums für Umwelt, Forsten und Verbraucherschutz Rheinland-Pfalz und des Fachgebietes Siedlungswasserwirtschaft an der TU Kaiserslautern
10.03.2010
11.03.2010
Bevölkerungsentwicklung / demografischer Wandel – Auswirkungen auf die Wasserversorgung. Wasserwerksschulung der DVGW-Bezirksgruppe Pfalz in Kaiserslautern und Ludwigshafen.

2000 – 2009

Datum Titel Veranstaltung PDF
02.12.2008 Auswirkungen des Klimawandels auf eine nachhaltige Grundwasserbewirtschaftung. Fachtagung „Einfluss des Klimawandels auf Grundwasserhaushalt und Wasserwirtschaft“ des Bildungsseminars Rauischholzhausen und des Fachzentrums Klimawandel Hessen in Idstein.
16.10.2008 Die demografische Entwicklung im Raum Kaiserslautern – Auswirkungen auf Wasserversorgung und Wasserbedarf. Vortragsreihe der Technischen Werke Kaiserslautern im Haus des Wassers in Kaiserslautern.
10.09.2008 Wasserversorgung im Focus öffentlichen Interesses. Veranstaltung „Wasserversorgung im Focus öffentlichen Interesses“ des Pollichia e.V. in Kaiserslautern.
21.08.2008 Auswirkungen des Klimawandels auf eine nachhaltige Grundwasserbewirtschaftung. Vortrag beim Informationstag Wasser der BDEW- und DVGW-Landesgruppen Hessen und Rheinland-Pfalz in Niedernhausen.
27.06.2008 Der Wasserpreis und seine Auswirkungen auf den Wasserverbrauch. Fachtraining „Integriertes Wasserressourcenmanagement der MENA-Region“ der InWent – Internationale Weiterbildung und Entwicklung gGmbH bei der Rhine-Main Water Research gGmbH in Groß-Gerau.
13.05.2008 Auswirkungen des Klimawandels auf eine nachhaltige Grundwasserbewirtschaftung „Auswirkungen des Klimawandels auf die Wasserwirtschaft“ der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz in Mainz.
08.11.2007 Die Geschichte der Wasserversorgung von Bad Ems. Vortragsreihe „Am Achten um Acht“ in Bad Ems.
29.10.2007 Die demographische Entwicklung als Rahmenbedingung der Wasserwirtschaft. Seminar „Wasserwirtschaft 2008 – Perspektiven und Folgen“ der IHK Koblenz.
16.09.2003 Trinkwasserverbrauch und Abwasseranfall – Analyse des veränderten Verbraucherverhaltens. Trinkwasser und Abwasser Tag 2003 der ATV-DVWK-Landesverbände Sachsen/Thüringen & Nord-Ost und der DVGW-Landes­gruppen Ost in Brehna.
25.03.2003 Regenwassernutzung – Pflichten der Betreiber, Kosten und Nutzen, ökologische Gesamtbilanz. „Gespräche über Trinkwasser“ der BGW/LGW-Landesgruppen Hessen und Rheinland-Pfalz in Frankfurt am Main.
21.05.2001 Trinkwasser – Lebensmittel Nr. 1. Vortragsreihe in Bad Ems.
17.11.2000 Mittelfristige Prognose zur Entwicklung des Trink- und Prozesswasserbedarfes bei besonderer Berücksichtigung der Situation in den neuen Bundesländern. 9. Werkleitertagung Wasser der BGW/
DVGW-Landesgruppen Ost in Brehna.
31.05.2000 Mittelfristige Prognose zur Entwicklung des Trink- und Prozesswasserbedarfs in Deutschland. 5. Regionaler Erfahrungsaustausch Wasser/Abwasser der BGW/DVGW-Landesgruppen Ost in Magdeburg.

1994 – 1999

Datum Titel Veranstaltung
01.06.1999 Sparsamer Umgang mit Wasser – Beeinflussung des Verbraucherverhaltens bei Berücksichtigung unterschiedlicher Siedlungsstrukturen. Fachtagung „Wohnungswasserzähler“ der LGW/BGW/DVGW-Landesgruppen Hessen und Rheinland-Pfalz in Niedernhausen.
24.11.1998 Perspektiven für den Leitungsverbund Südhessen. Workshop „Grundwassermonitoring und Steuerungsmanagement“ in Wiesbaden.
07.05.1998 Wassersparen und Regenwassernutzung – unnötiger Luxus? Veranstaltung „Wassersparen und Regenwassernutzung – unnötiger Luxus?“ des BUND und des AStA der TU Darmstadt in Darmstadt.
20.03.1998 Nutzen und Kosten der Regenwassernutzung. Veranstaltung „Regenwassernutzung – Pro und Kontra“ des Wetteraukreises in Friedberg (Hessen).
02.12.1997 Auswirkungen eines Wasserentnahmeentgelts auf den Wasserbedarf. 9. IWW-Fachkolloquium „Wasserentnahmeentgelt in Nordrhein-Westfalen?“ in Mülheim an der Ruhr.
09.07.1997 Bestimmungsfaktoren für Wasserbedarfsprognosen. Informationstag „Wasser“ der BGW/DVGW-Landesgruppen Hessen in Sulzbach.
16.09.1996 Klimaschwankungen in Vergangenheit und Zukunft. Vortragsreihe in Bad Ems.
01.07.1996 Trends bei der Wasserbedarfsentwicklung und der Wassereinsparung. „Regionale Entwicklung und knappes Trinkwasser“ beim Umlandverband Frankfurt.
08.12.1994 Wasser Sparen – Möglichkeiten und Grenzen, Kosten und Nutzen. TÜV-Akademie Rheinland, Frankfurt am Main.
12.10.1994 Nutzen-Kosten-Verhältnis der Regenwassernutzung – Versuch einer Bilanzierung. Fortbildungsveranstaltung „Regenwassernutzung“ der Hessischen Landesanstalt für Umwelt in Lollar.
26.05.1994 Konzepte zum Wasser Sparen – Möglichkeiten und Grenzen, Kosten und Nutzen. Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft Wasserversorgung Rhein-Main-Taunus, Wiesbaden.